Zusammen mit den Mountaindogs wandern - geführte Touren

 

Ihr wolltet schon immer mal zusammen mit euren Vierbeiner besondere Erlebnisse in den Bergen erleben, aber alleine passt es irgendwie nicht so ganz.

Dann habt Ihr jetzt die Möglichkeit mit uns, den Mountaindogs, zusammen wandern zu gehen und eure Abenteuerträume zu erfüllen.

 

Ich bin ausgebildete UIMLA Mountainleader, auf deutsch "Bergwanderführerin". Die Ausbildung ist international anerkannt und Vergleichbar mit dem Bergführer, jedoch speziell auf den Wanderbereich im Sommer und Winter ausgelegt.

Angebote

 

Aktuell biete ich nur Individuelle Führungen an, es gibt kein festes Programm, aber dafür kann ich sehr konkret auf die Tourenwünsche von euch eingehen.

Folgend die einzelnen Bereiche, die bei den Führungen möglich sind.

Sollte eure Wunschtour da nicht reinpassen, fragt einfach nach, wir finden schon eine Tour die zu euch und euren*m Vierbeiner*n passt.

 

Bergsportarten die ich im Programm habe sind

  • Bergwandern - Wandern in den Bergen mit und ohne Hund, der Hund ist dabei an der Leine (Ohne Zug) oder an bestimmten Stellen, wenn er gut abrufbar ist, im Freilauf
  • Dogtrekking - Wandern in den Bergen und der Hund darf den Menschen im Zuggeschirr unterstützen
  • Trailrunning - laufen in den Bergen, bergauf geht es meist im flotten Hikingschritt und bergab wird vielen gelaufen. Hier wird das Tempo jedem einzelnen angepasst, also keine Angst, dass Ihr "zu langsam" seid
  • Canitrail - Ein Mix aus Dogtrekking und Trailrunning. der Hund unterstützt den Menschen im Zug und wenn möglich werden die die Wege Laufend bewältigt, aber auch hier wird wie beim Trailrunning viel im Speedhikingschritt bewältigt.
  • Schneeschuhwandern - mit Schneeschuhen an den Füßen geht es durch die verschneite Winterlandschaft. Hier solltet Ihr bereits Erfahrung im Wandern im Sommer haben. der Hund kann hierbei im Zug sein oder neben her laufen
  • Winterwandern - wandern im Winter, aber auf Wegen oder im Gelände, in dem man "noch" keine Schneeschuhe benötigt

Tagestouren
Führungen von einzelnen Tagen (nur im Umkreis von 80km um den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen)

Ganzjährig möglich als Wanderung, Trailrunning, Dogtrekking, Canitrail, Schneeschuhtour oder Winterwanderung

  • Ihr wollt einen speziellen Gipfel erreichen
  • Ihr oder euer Hund sind noch nicht viel in den Bergen unterwegs gewesen und wollt an euren Fähigkeiten arbeiten
  • neue Gegend erkunden

Mehrtagestouren

Führung von Touren über mehrere Tage, angefangen bei zwei Tagen bis zu einer Woche (7 Tage).
Voraussetzung ist bereits Erfahrung bei Tagestouren im Gebirge.

Möglich als Stützpunkttour, also mit festem Quartier (Hotel oder Campingplatz) oder als Durchquerung/Rundtour

  • Erste Hüttenübernachtung mit Hund
  • Durchquerung einer Gebirgsgruppe und verschiedener Länder

Kurse

 

Ihr wollt eure Fähigkeiten verbessern und erweitern, dann seid Ihr bei Kursen richtig.

 

  • Wandern für Einsteiger - Inhalte wie, Orientierung, Wetter, Ausrüstung, Planung, Gehtechnik werden in dem Kurs behandelt.
    Dauer: 2-Tage
  • Schneeschuhwandern für Einsteiger - Vermittlung der Basics für eine sichere Tourenplanung im Winter
    LVS-Training, Gehtechnik, Wetter, Orientierung, Ausrüstung
    Dauer: 2-Tage
  • Autark unterwegs - Biwakieren oder Zelten auf Tour
    Wie geht das? Was brauche ich an Ausrüstung? Was muss ich beachten?
    Dauer: 2-Tage
  • Alpinwandern - Ihr fühlt euch auf blauen und Roten Wegen wohl und wollt jetzt höher Hinaus.
    Unterwegs auf schwarzen Wegen und unterwegs im Hochgebirge. Hier lernt Ihr alles was Ihr braucht, wenn es höher und/oder anspruchsvoller wird.
    Dauer: 3-4 Tage
  • individuelle Kurse
    hier lernt Ihr genau das, was Ihr möchtet.
    z.B. Planung einer Mehrtagestour, Bike&Hike Touren, LVS-Trainings
    Oder Ihr seid keine Einsteiger mehr, aber der Alpinwanderkurs ist zu Anspruchsvoll, dann ist ein individueller Kurs auch das richtige für euch.

 

Weitere Informationen

  • Touren und Kurse sind ab einer Person möglich, die Maximalzahl ist etwas abhängig von der Anzahl der Mitkommenden Hunde, jedoch in keinem Fall über acht Personen.
  • Die Kosten für eine Tour/Kurs sind Abhängig von dem Ziel und der Größe der Gruppe

Voraussetzungen für eine Teilnahme

  • körperliche Fitness, Variierend je nach Kurs/Tour, aber auch für einen Einsteigerkurs solltet Ihr in der Lage sein über 4 Stunden zu gehen und in der Ebene 5km in einer Stunde zu bewältigen oder am Berg mit 300hm/h unterwegs zu sein, dies gilt natürlich auch für euren Vierbeiner.
    Wenn Ihr euch nicht sicher seid, welche Tour für euch geeignet ist, berate ich euch hier gerne.
  • Geeignete Ausrüstung für die Tour, hierzu gibt es von mir verschiedene Packlisten auf der Webseite, Ihr bekommt aber für eure Tour/Kurs auch nochmal explizit eine Packliste, die auch von den allgemeinen Packlisten auf meiner Seite abweichen kann, zugeschickt.
  • der Hund ist mindestens 12 Monate alt und beherrscht die Grundkommandos (an der Leine gehen, herkommen, andere Hunde in Ruhe lassen, bleib) und kann sich bei Touren mit Übernachtung benehmen (kein Bellen, jaulen, an Türen kratzen und kann in einem fremden Zimmer alleine bleiben)

Anfragen für Kurse & Touren bitte über das Formular abschicken

Was muss in die Anfrage rein?

  • Name
  • Wie viele Personen & Hunde, eventuell mit Alter, wenn hierauf Rücksicht genommen werden muss
  • Tourentyp / Kurstyp, Bei Touren mit Angabe des Gipfel oder Region
  • Wunschtermin / -zeitraum

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.